nach oben
12.07.2011

Ja zu Parkplätzen in der Innenstadt

PFORZHEIM Der Wirtschaftsförderungsausschuss des Gemeinderats hat am Dienstag den Plänen der Stadt zugestimmt, den östlichen Teil der Fußgängerzone zwischen dem früheren i-Dipfele und der Deimlingstraße in rund 20 provisorische Parkplätze umzuwandeln (die PZ berichtete).

Damit ist der erste Schritt zur formellen Umwidmung dieser Fläche getan, dem der Gemeinderat noch zustimmen muss. Die konkreten Pläne sollen im Herbst erneut im Ratssaal behandelt werden. Die Stellplätze entstehen auf Anregung des Stadtmarketing-Experten Christian Klotz, der im Frühjahr zu Gast in Pforzheim war. Die Stadt untersucht weitere Ideen, die damals entstanden, wie ein Café im Rathaus, den Umzug der Tourist-Info in die „Schmuckwelten“ sowie die Beleuchtung und Fassaden der City. kli