nach oben
20.10.2010

Leiter der Polizeidirektion Pforzheim stellt neues Kinderbuch vor

PFORZHEIM/ENZKREIS. Der Leiter der Polizeidirektion Pforzheim, Burkhard Metzger, hat im Reuchlinhaus sein neues Kinderbuch vorgestellt. Illustriert wurde „Das kranke Glühwürmchen“ von Brigitte Wohlschieß. Der Verkaufserlös von je zehn Euro kommt zu 100 Prozent dem Hospiz zugute. Am Abend der Lesung, musikalisch begleitet von Roland Härdtner und Boris Ritter, signierte der Polizeichef bereits alle 180 angelieferten Bücher.

Die Auflage beträgt 2000 Exemplare. Verkauft wird das Kinderbuch in mehreren Buchhandlungen in Pforzheim und dem Enzkreis. Gedruckt wurde es im PZ-Verlag. Die Sparkasse steuert zusätzlich 1000 Euro für den guten Zweck bei. Oberbürgermeister Gert Hager lobte Metzgers Einsatz für Pforzheim und den Enzkreis und das „einfühlsame und eindrückliche“ Buch als „Allegorie auf die Arbeit des Hospizes“. Es geht um Freude und Liebe, Tod und Trauer, aber auch um Hoffnung und das Nicht-Vergessen-Werden. ol