nach oben
02.07.2011

Motorradfahrerin kracht auf Kreuzung gegen Auto

PFORZHEIM. Eine verletzte Motorradfahrerin und rund 6.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagabend, um 18.45 Uhr auf der Kreuzung Berliner/Luisenstraße ereignet hat. Die Motorradfahrerin wurde verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert, das sie aber nach amulanter Behandlung wieder verlassen konnte.

Ein 55-jähriger Autofahrer war mit seinem Opel Zafira auf der Luisenstraße in westliche Richtung gefahren und wollte nach links in die Berliner Straße abbiegen. Dabei soll er bei Grünlicht trotz stockenden Verkehrs auf der Berliner Straße in die Kreuzung eingefahren sein. Eine 28-jährige Frau, die mit ihrem Motorrad auf der Berliner Straße an der roten Ampel gewartet hatte, fuhr bei Grünlicht stadtauswärts weiter. Auf der Kreuzung kam es dann zum Zusammenstoß mit dem Opel Zafira.

Die Motorradfahrerin wurde verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert, das sie aber nach amulanter Behandlung wieder verlassen konnte. Die Verkehrspolizei Pforzheim, Telefon (07231) 186-1700, sucht zur Klärung des Unfallhergangs Zeugen. pol