15. Dezember 2011
Musikpark übergabe
Musikpark Pforzheim Betriebsleiterin Martina Zickler (zweite von rechts) überreicht die Spende an die Organisation "Round Table 137".
© Türschmann

Musikpark Pforzheim sammelte Spielzeug für rumänische Kinder

Wie in den anderen Clubs der Musikpark-Concepts-Kette ist auch der Musikpark Pforzheim in eine von Firmenseite organisierten Sammelaktion eingebunden. Am vorletzten Freitag bat der Musikpark seine Gäste, den eigenen, vielleicht schon lange nicht mehr genutzten Spielzeugbestand zu durchforsten.

Anzeige

 

Alles, was noch in einwandfreiem Zustand ist, konnte im Eingangsbereich des Musikparks Pforzheim abgegeben werden. Als Dankeschön bekamen alle Spender an diesem Abend von der Geschäftsleitung einen Freiverzehr von 10 Euro pro Person auf ihrer Karte gutgeschrieben.

„Bevor das Spielzeug sinnlos in den Schränken der Pforzheimer Jugend verstaubt, ist es vielleicht besser, dieses einem guten Zweck zuzuführen“, informiert der Geschäftsführer des Musikparks, Patrick Geis. „Noch immer gibt es in einem Europa ohne Grenzen, beispielsweise in Rumänien, Einrichtungen, die längst an ihre Grenzen gekommen sind. Die Kinder dort freuen sich noch über Kleinigkeiten, die hier schon lange zum normalen Leben gehören.“

Das gesammelte Spielzeug wird nun an die Pforzheimer Service-Organisation „Round Table 137“ übergeben, die dieses dann im Rahmen ihres nächsten Rumänien-Konvois direkt den hilfebedürftigen Einrichtungen vor Ort zukommen lässt. pm

15.12.2011

Weitere Artikel, Bilder und Videos zum Thema

Artikel teilen
Anzeige










Anzeige
PZ-nightlife Partner






PZ-Nightlife auf Facebook


Mit PZ-Nightlife die Nacht zum Tag machen

Mit PZ-Nightlife wurde im Jahr 2011 ein Projekt ins Leben gerufen, mit der Idee, das Nachtleben in Pforzheim über ein Online-Portal zu repräsentieren und in Zusammenarbeit mit zahlreichen Partnern eine Seite entstehen zulassen, welche stetig aktuelle Nachrichten, Bilder und Videos aus der Clubszene liefert. Aus Projekt wurde schnell Realität und PZ-Nightlife ging im Oktober 2011 online.

Immer aktuelle Bilder aus dem Nachtleben

PZ-Nightlife ist mit mehreren Fotografen jedes Wochenende im Nachtleben der Goldstadt unterwegs und bebildert das Geschehen rund um die Party-Hotspots - ganz egal ob Schlossberg oder Wilferdinger Höhe, ob Abimove oder OechsleFest - die Goldstadt lebt, uns das halten wir fotografisch fest. Mit dabei ist PZ-Nightlife auch jährlich bei DAS FEST in Karlsruhe und liefert direkt von dort Berichte und Bilder.

Singles aus der Region finden