nach oben
Daumen hoch für eine erfolgreiche Zukunft des öffentlichen Nahverkehrs in Pforzheim: Oberbürgermeister Gert Hager, Axel Hofsäß, Geschäftsführer des Verkehrsverbunds Pforzheim-Enzkreis (VPE), Bernd Mellenthin, Leiter des Eigenbetriebs Pforzheimer Verkehrs- und Bäderbetriebe (EPVB), Sandra Schönherr, Leiterin von Südwestbus Pforzheim, Vanessa Binder, Leiterin des Kundencenters, und Simone Stahl, Geschäftsführerin von Regionalbusverkehr Südwest (von links).
Daumen hoch für eine erfolgreiche Zukunft des öffentlichen Nahverkehrs in Pforzheim: Oberbürgermeister Gert Hager, Axel Hofsäß, Geschäftsführer des Verkehrsverbunds Pforzheim-Enzkreis (VPE), Bernd Mellenthin, Leiter des Eigenbetriebs Pforzheimer Verkehrs- und Bäderbetriebe (EPVB), Sandra Schönherr, Leiterin von Südwestbus Pforzheim, Vanessa Binder, Leiterin des Kundencenters, und Simone Stahl, Geschäftsführerin von Regionalbusverkehr Südwest (von links).
01.12.2016

Neue Anlaufstelle für Busfahrgäste im Hauptbahnhof

Zehn Tage vor der Übernahme der städtischen Buslinien hat das Südwestbus-Kundencenter im Hauptbahnhof offiziell seine Pforten geöffnet.

Wie berichtet, erhalten an dem Schalter im DB-Reisezentrum bereits seit November die Fahrgäste der Stadtverkehr Pforzheim (SVP) GmbH Auskunft – nun sind dort auch Informationen zum neuen Fahrplan zu bekommen, der ab dem 11. Dezember gilt. Oberbürgermeister Gert Hager begrüßte die Informationsbündelung zum öffentlichen Nahverkehr an einer Stelle und bedankte sich dafür, dass die Bahntochter Südwestbus vor der eigentlichen Übernahme ihren Service beginnt. Montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr sowie samstags von 8 bis 14 Uhr sind nun Vanessa Binder und ihre Kollegen Ansprechpartner für alle Fragen rund um den Stadtverkehr. Sonntags übernehmen die Kollegen des Bahnbereichs. Das Kundencenter ist telefonisch unter (0 72 31) 3 97 02 99 oder per E-Mail an pforzheimfaehrtbus@dbregiobus-bw.de zu erreichen.

Anmerkungen zum neuen Fahrplan sammelt die PZ-Redaktion per E-Mail an stadt@pz-news.de

beckhpi
02.12.2016
Neue Anlaufstelle für Busfahrgäste im Hauptbahnhof

Na, dann mal alles Gute! Hoffentlich sitzen an diesem Schalter keine so unfreundliche Leute wie an den eigentlichen Bahnschaltern. mehr...

Weltenbummler
02.12.2016
Neue Anlaufstelle für Busfahrgäste im Hauptbahnhof

Ein Tipp für alle Jahreskarteninhaber. Für einen Fahrplan muss man jetzt 1 € zahlen. Für Jahreskarteninhaber ist der Fahrplan umsonst. Es wird aber nicht danach gefragt, ob man Jahreskarteninhaber ist. Ich bin nur durch Zufall darauf gekommen. mehr...