nach oben
18.10.2010

Neuer Hort an Weiherbergschule geht in Betrieb

PFORZHEIM. Die Zeit der Provisorien hat ein Ende: Der Pavillon II der Weiherbergschule ist fast fertig gestellt und rund 110 Kinder werden jetzt von Mitarbeitern des Caritasverbandes im neuen Hort an der Schule betreut.

Das Gebäude ist von Herbst 2009 bis jetzt erbaut worden, wie Architekt Matthias Steuert erklärt. Am Untergeschoss werde noch gearbeitet. Die Fachklassen, die dort entstehen, sollen nach den Herbstferien fertig gestellt sein. Die Baukosten beliefen sich nach Steuert auf 4,7 Millionen Euro. Zufrieden ist der Projektleiter auch darüber, dass das Kostenbudget eingehalten werden konnte.