nach oben
11.04.2011

Ohne Auto beim Aktionstag durchs Nagoldtal

PFORZHEIM. Auf Inlinern oder mit dem Fahrrad unterwegs: Der landesweite Aktionstag „Mobil ohne Auto“ findet nach einem Jahr Pause auf neuer Strecke statt. Sie führt am Sonntag, 19. Juni, auf zwölf Kilometern vom Kupferhammer über Dillweißenstein nach Unterreichenbach. Der Koordinator Klaus Wolf rechnet mit 10 000 Teilnehmern.

Auf der Strecke sollen Ess- und Infostände für Unterhaltung sorgen und es soll Spiele für die Kinder geben. Wolf sucht jetzt Ehrenamtliche und Vereine, die mitmachen, sowie weitere Sponsoren. Am Mittwoch um 19 Uhr ist ein Treffen aller Beteiligten im "Goldenen Anker" in Dillweißenstein geplant. Kontakt: Klaus Wolf, Telefon: (07231) 50064. mof