nach oben
Beim Oktoberfest und um den Sedanplatz hatten die Gäste ihren Spaß. © Ketterl
09.10.2010

Oktoberfest auf dem Sedanplatz

PFORZHEIM. Drei Hammerschläge und „ozapft is“: Oberbürgermeister Gert Hager (SPD) hat am Samstag bei der Eröffnung des Oktoberfestes Engagement und Einfallsreichtum der Geschäftsleute rund um den Sedanplatz gelobt.

Bildergalerie: Oktoberfest auf dem Sedanplatz

Die Oktoberfest-Combo des Musikvereins Ersingen unter Leitung von Günter Reiling marschierte musizierend durch die generalsanierte Dillsteiner Straße und Oberbürgermeister Gert Hager, Einzelhandelspräsident Horst Lenk mit seinem Stellvertreter Rolf Spiertz und WSP-City-Manager Rüdiger Fricke folgten Seite an Seite mit den Geschäftsleute im Gänsemarsch hinterher. Karlheinz Pfeiffer („Musikhaus Schlaile“) nahm als Sprecher der Geschäftsleute das PZ-Motto auf und sagte: „Der Tag wird gut.“ Gekleidet in einer bayerischen Krachledernen lobte er die gelungene Sanierung der Dillsteiner Straße und die gute Kooperation mit der Stadt Pforzheim, wobei er „von der schnellsten Baustelle, die Pforzheim je hatte“ sprach. Innerhalb von drei Monaten sei dieses neue Pforzheimer Schmuckstück entstanden.

Beispielgebender Bürgersinn

Bildergalerie: Oktoberfest am Sedanplatz

Der Oberbürgermeister betonte, die Geschäftsleute könnten auf ihren beispielgebenden Gemeinschafts und Bürgersinn bei der Umgestaltung der Dillsteiner Straße stolz sein.

„Ein neues, schönes Stück Pforzheim, das sich die Geschäftsleute rund um den Sedanplatz verdient haben“, sagte Rolf Spiertz und der Pforzheimer Einzelhandelspräsident Horst Lenk nickte zustimmend. „Ich freue mich besonders, dass in so kurzer Zeit diese neu gestaltete schmucke Einkaufsstraße entstanden ist“, sagte er.

WSP-City-Manager Rüdiger Fricke lobte Bürgersinn und Eigeninitiative der Geschäftsleute in diesem Bereich, die angekündigt hätten, mit 20 Mitgliedern komplett dem City-Marketing beizutreten, um gemeinsam neue Aktivitäten zum Gesamtwohl der Goldstadt auf die Beine zu stellen.

Leserkommentare (0)