nach oben
09.11.2010

Person bei Dillweißenstein von Zug erfasst und getötet

PFORZHEIM. Behinderungen im Bahnverkehr gab es am Dienstagabend, weil eine Person bei Dillweißenstein von einem Zug erfasst und getötet wurde. Von 18.10 bis kurz vor 20 Uhr war die Strecke nach Unterreichenbach gesperrt.

Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr Pforzheim und die Abteilung Dillweißenstein. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. In solchen Fällen kann man aber zumeist von einer Selbsttötung ausgehen. dan