nach oben
19.11.2010

Polizei schnappt zwei Einbrecher im Pforzheimer Stadtgarten

PFORZHEIM. Zwei Einbrecher sind der Pforzheimer Polizei ins Netz gegangen. Sie wurden von der Pforzheimer Polizeihundeführerstaffel im Stadtgarten aufgegriffen und hatten mehrere PC-Teile (iMacs von Apple) bei sich. Bei der Festnahme versuchte der ältere der beiden Täter nach Angaben der Polizei zu fliehen, wobei er von einem Polizeihund gebissen und an der Flucht gehindert wurde.

Durch den Hundebiss wurde der Täter leicht verletzt und musste in einem Pforzheimer Krankenhaus ambulant versorgt werden. Der zweite Täter ließ sich widerstandslos festnehmen.

Im Rahmen der Ermittlungen stellte sich heraus, dass die beiden 18 und 21 Jahre alte Männer im Laufe der Nacht in eine Firma in der Unteren Rodstraße eingebrochen hatten und die Gegenstände dort entwendet wurden. Das Diebesgut hatte einen Gesamtwert von mehreren Tausend Euro. Gegen den 21-jährigen Mann wurde zwischenzeitlich Haftbefehl erlassen, der 18-jährige Täter, der sich geständig zeigte, befindet sich auf freiem Fuß. Der Vorfall ereignete sich bereits am Sonntag, 24. Oktober.pol/ich