nach oben
27.05.2011

Rohbau eines weiteren Studentenwohnheims eingeweiht

PFORZHEIM. Im Neubaugebiet Tiergarten, dem ehemaligen Kasernenareal auf dem Buckenberg, ist am Freitag Richtfest gefeiert worden. Der Rohbau eines weiteren Studentenwohnheims steht.

Es ist ein viergeschossiger Massivholzbau – eine Seltenheit in der deutschen Architektur. Verbaut wurden 2,7 Millio0nen Euro. 40 Prozent zahlte eine private Pforzheimer Stiftung, 20 Prozent das Wissenschaftsministerium und 40 Prozent das Studentenwerk Karlsruhe. In dem neuen Wohnheim gibt es Appartements für 64 Studierende. Sie können die Studentenbuden zum 1. September beziehen. Das Studentenwerk bietet bereits bisher rund 400 Studenten in den Wohnheimen ander St.-Georgenstraße und dem Hagenschieß eine Bleibe. ol