nach oben
17.04.2011

Schleudertour und Überschlag nach Unachtsamkeit

PFORZHEIM. Mit einer Schleudertour und einem Überschlag mit anschließender unfreiwilliger Landung auf einer Grünfläche endete die Unachtsamkeit einer 33-jährigen Dacia-Fahrerin. Die Frau hatte Glück im Unglück: An ihrem Auto entstand ein Schaden in Höhe von 5000 Euro, die Fahrerin selbst erlitt aber nur Prellungen.

Am Sonntagabend um 19:46 Uhr fuhr die 33-Jährige mit ihrem Dacia auf der Büchenbronner Straße stadtauswärts. Wegen einer Unachtsamkeit kam sie an den rechten Straßenrand. Sie lenkte sofort in die Gegenrichtung und wurde nach links abgewiesen. Hier gefährdete sie den entgegenkommenden Verkehr. Um einen Unfall zu verhindern zog sie ihr Fahrzeug wieder nach rechts.

Ds Auto geriet dabei jedoch ins Schleudern und überschlug sich, bis es auf der Grünfläche neben der Fahrbahn zum Liegen kam. Glücklicherweise erlitt die Fahrerin, die alleine im Fahrzeug war, nur Prellungen. pol