26. Juli 2013
Schüler Bennett springt im Stadtgarten-Brunnen in die Luft, wo eigentlich die Fontäne sein sollte; er freut sich schon wieder auf einen „nassen“ Brunnen. Foto: Seibel
Schüler Bennett springt im Stadtgarten-Brunnen in die Luft, wo eigentlich die Fontäne sein sollte; er freut sich schon wieder auf einen „nassen“ Brunnen. Foto: Seibel

Springbrunnen beim Bismarck-Denkmal soll bis 2014 saniert werden

Pforzheim. Der Beton ist durchlässig, die Leitungen marode – eine Rundum-Sanierung des Springbrunnens im Stadtgarten ist dringend nötig. Schon im vergangenen Jahr hat der Gemeinderat 200.000 Euro dafür in den Haushalt eingestellt. Es scheint aber, als müssten die Pforzheimer noch ein bisschen warten, bis ihr geliebter Brunnen, der im Jahr 1888 gebaut und 1955 neu gestaltetet wurde, wieder hohe Wasserfontänen spuckt.

Anzeige

Bis es in den Becken wieder sprudel könne, sei noch einiges an Vorbereitung nötig, sagte Norbert Bernhard, Leiter des Grünflächen- und Tiefbauamts auf PZ-Anfrage. Zunächst einmal gehe es darum, Angebote einzuholen, schließlich wolle man die Sanierung kostengünstig angehen. Bis Mai 2014 will Bernhard die Sanierung aber abgeschlossen haben. Durchgerostete Leitungen und marode Technik müssen ausgetauscht, die Haarrisse im Becken ausgebessert werden. „Wir müssen ständig Wasser nachfüllen, weil das Wasser im Boden versickert. Das kann so kein Dauerzustand sein“, sagt Bernhard. Und die Sanierung ist auch noch aus anderen Gründen nötig. Da der Brunnen eine beliebte Anlaufstelle sei, insbesondere für Familien und Kinder, müsse die Wasserqualität unbedingt verbessert werden, so Bernhard. Das Leitungssystem samt Technik drum herum stammt, so vermutet der Amtsleiter, noch aus der Nachkriegszeit.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Samstagsausgabe der PZ auf Seite 23.

Autor: sim

27.07.2013
zombiekiller
27.07.2013
Springbrunnen beim Bismarck-Denkmal soll bis 2014 saniert werden

Eine Schande für unsere Stadt Schon als Kind sind wir immer in den Stadtgarten gegangen.Wie schön war doch dieser Brunnen. Wie erfrischend das Wasser wenn es durch den Wind etwas auf die Wege geweht wurde. Aber nun ist dieses Prachstück nur noch eine Ruine, weil es Jahrelang nicht gepflegt wurde. Immer nur Flickschusterei wie in unserer ganzen Stadt. Beispiel ! Brücke im Enzauenpark .Seit Jahren gesperrt wegen Baulicher Mängel. Hey Ihr da oben ! Billiger wird mit den Jahren sicher nicht ...... mehr...

Nordstädtler
27.07.2013
Springbrunnen beim Bismarck-Denkmal soll bis 2014 saniert werden

Danke zombiekiller für die klaren Worte. Noch in den 70er- und 80er- Jahren war der ganze Stadtgarten einschließlich Brunnen ein Schmuckstück. Quasi eigene Gärtner sorgten dafür, dass es so blieb und war einmal etwas defekt, wurde dies umgehend durch Handwerker behoben. Warum hat man so viele Jahre nicht dafür gesorgt, dass man technisch halbwegs auf dem Laufenden blieb und absehbare Mängel und durch Nutzung bedingte Schäden nicht möglichst zeitnah beseitigt? Nebenbei, mir hat mal ein ...... mehr...

Nordstädtler
27.07.2013
Springbrunnen beim Bismarck-Denkmal soll bis 2014 saniert werden

Hier mal noch ein Dia zum Springbrunnen, etwa 60er- Jahre. [ATTACH=CONFIG]2105[/ATTACH] Man beachte auch die Gesamtatmosphäre drumherum. Vergleich dazu mit heute...?:mad: mehr...

Artikel teilen


Anzeige
Wetter in Pforzheim
FreitagSamstagSonntag
23° | 24° | 18° |
Anzeige
Top Adressen




Anzeige
Top Angebote
Rätsel der Woche


Nehmen Sie an unserem Rätsel teil und sichern Sie sich die Chance auf einen von vielen tollen Preisen!

» Zum Rätsel der Woche «



Anzeige
Regional Finder
Ispringen
Kämpfelbach
Eisingen
Königsbach-Stein
Remchingen
Keltern
Straubenhardt
Birkenfeld
Neuenbürg
Engelsbrand
Unterreichenbach
Schömberg
Neuhausen
Tiefenbronn
Heimsheim
Friolzheim
Wimsheim
Mönsheim
Wiernsheim
Wurmberg
Niefern-Öschelbronn
Kieselbronn
Neulingen
Ölbronn-Dürrn
Ötisheim
Mühlacker
Illingen
Maulbronn
Sternenfels
Knittlingen
Oberderdingen
Pforzheim
Exklusiv in der PZ

Das lesen Abonnenten am Freitag in Ihrer "Pforzheimer Zeitung":

Pünktlich zu Beginn der Spargelsaison verrät Roy Kieferle leckere Rezepte. Seite 35

Hier geht es zum PZ-Abo und zum 14-Tage-Probeabo

Hier geht es zum E-Paper ...

PZ lesen per E-Paper

zum Log-In                       zur Startseite

Umfrage
Muss ein Tanzverbot an Ostern sein?


Umfrage
Welches Spiel möchten Sie im Video sehen?
Vor dem Anpfiff 2013/2014

Hier finden Sie die
komplette Sonderbeilage
der Pforzheimer Zeitung
zum Lokalfußball.

» Zum Download «

PZ-news auf Facebook






Kultur- und Stadtatlas Pforzheim

Museen und Galerien, Schmuck und Design, Theater, Kleinkunst, Kino, Freizeit und Events, Ausflüge in die Region, detaillierte Stadtpläne und mehr ...

» Zum Download «





Webcam
Fr, 25.04.2014 05:54