nach oben
03.05.2011

Stadtjugendring will Angebot im Wartbergbad attraktiver machen

PFORZHEIM. Stadtjugendring-Geschäftsführer Hartmut Wagner hat angekündigt, dass der SJR von dieser Woche an jeden Freitag von 15 bis 18 im Wartbergbad ein Angebot für Kinder und Jugendliche bereithalten will. Den Auftakt macht dasSpielmobil. Wagner kann sich auch Wettbewerbe für seine Zielgruppe im Bad vorstellen. Auch will er darauf hin wirken, dass Jugendliche sich im Wartbergbad nützlich machen.

Wagner weiß, wie schwierig es ist, Jugendliche für ehrenamtliches Engagement zu begeistern. Dies sei ein Prozess, der gerade erst begonnen habe, sagt er. ol