nach oben
26.05.2011

Startschuss für CarSharing bei der Stadt

PFORZHEIM. Bürgermeister Alexander Uhlig hat heute den Startschuss für die CarSharing-Nutzung der Stadt Pforzheim gegeben. Hierfür stellt die Stadt der CarSharing Stadtmobil GmbH Parkplätze vor dem Technischen Rathaus zur Verfügung, so dass die teilnehmenden Ämter kurze Wege zu den Fahrzeugen haben.

Gleichzeitig haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Möglichkeit, auf alle Fahrzeuge an den neun weiteren Car-Sharing-Stationen im Stadtgebiet zuzugreifen. Der Pool an städtischen Fahrzeugen kann so entlastet und verkleinert werden. In einem ersten Schritt ist es nun den Ämtern des KFZ-Pool Altes Rathaus möglich, Stadtmobil-Fahrzeuge zu nutzen. „Den Vorteil sehen wir hier insbesondere in der größeren Flexibilität bei einem kurzfristigen Bedarf. Sollte sich zeigen, dass die Nutzung der Stadtmobil - Fahrzeuge die erwarteten funktionellen Vorteile bringt, können in weiteren Schritten andere Ämter eingebunden werden“, so Uhlig „Die Stadt Pforzheim setzt mit der Beteiligung am CarSharing-Modell ein Zeichen für nachhaltiges und umweltbewusstes Handeln, denn ein CarSharing-Fahrzeug ersetzt in der Regel sieben bis neun private Autos und reduziert gleichzeitig die Anzahl an Stellplätzen“, erläutert Uhlig. „So werden Rohstoffe und Energie eingespart.“ Zudem sind die CarSharing-Fahrzeuge in der Regel auf dem neuesten Stand der Technik, verbrauchen so weniger Kraftstoff und stoßen geringere Mengen an Schadstoffen aus. CarSharing stellt damit einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz dar und besitzt gleichzeitig ein großes Ausbaupotenzial. „Um den Wertverlust eines Autos sowie um Steuern, Versicherung, Wartung und Reparaturen brauchen sich CarSharing-Kunden keine Gedanken zu machen“, schildert Gunnar Petersohn, Geschäftsführer der CarSharing Stadtmobil GmbH das Modell. „Gleichzeitig findet der Kunde für jeden Anlass das passende Fahrzeug. funktioniert sowohl für spontane wie auch für lang geplante Fahrten einwandfrei.“ „Ich wünsche mir, dass auch die Bürgerinnen und Bürger auf Grund der vielen Vorteile des CarSharing verstärkt auf dieses Angebot zurückgreifen“, wirbt Bürgermeister Uhlig für das Modell und weist darauf hin, dass der Klimaschutzaktionstag der am 28. Mai auf dem Marktplatz stattfindet, die Möglichkeit bietet, sich eingehend über CarSharing in Pforzheim zu informieren.