nach oben
18.07.2010

Träger der Zivilcouragepreis im Überblick

In mehreren Kategorien wurden die Zivilcouragepreise 2010 vergeben. Hier die Preisträger.

Erster Preis:
Carsten Arndt (Birkenfeld)

Zweiter Preis:
Ingrid Kaluza (Pforzheim)

Dritter Preis:
Anja Dürr (Straubenhardt)

Sonderpreise:
Kai Rittel (Pforzheim) sowie Marvin Schwaberow, Hüseyin Karamustafa, Florian Hammrich und Arthur Lefler (Niefern-Öschelbronn).

Verdienstmedaillen:
Reinhard Knaus (Remchingen), Axel Werner (Remchingen) und Andrea Nocon (Weinstadt).

Der Umfragepreis Ergänzung des Satzes „Zivilcourage bedeutet für mich . . .“ ging an Ingeborg Troost aus Remchingen. Für sie ist Zivilcourage „die bewunderswerteste Art von Mut“.

Die nächsten Preise gibt es 2012.