nach oben
28.09.2011

Umzug ins Kollmar & Jourdan-Gebäude

PFORZHEIM. Ein Teil der Carlo-Schmid-Schule – 80 Schüler – sind von der Östlichen innerhalb Pforzheims umgezogen. Ihre neue Lernstätte befindet sich im zweiten Stock des Kollmar & Jourdan-Gebäudes an der Bleichstraße.

Ziel von Schulleiterin Liane Bley ist es, dass auch die restlichen 100 Schüler des Berufsvorbereitenden Jahres nachkommen. Zum Ende des Jahres läuft der Mietvertrag an der Östlichen aus. Noch im Verlauf des Schuljahrs könnte zusammenwachsen, was zusammengehört. Am 7. Juli findet ein Tag der offenen Tür statt. Ol