nach oben
22.12.2009

Unfall mit fünf Fahrzeugen auf der Autobahn

PFORZHEIM. Ein Unfall hat die Pforzheimer Feuerwehr am Dienstagabend in Atem gehalten. Um 18.31 Uhr kam es auf der Autobahn in Fahrtrichtung Karlsruhe zu einer Kollision, an der fünf Fahrzeuge beteiligt waren.

Die Feuerwehrkräfte, die sich gerade auf dem Rückfahrt von einem Einsatz in einer brennenden Küche befanden, wurden zur Unfallstelle disponiert. Bei dem Unfall auf der Autobahn wurden zwei Personen leicht verletzt, beide wurden vom Rettungsdienst versorgt. Die Maßnahmen der Feuerwehr beschränkten sich hier auf das Sicherstellen des Brandschutzes sowie die Absicherung und das Ausleuchten der Unfallstelle. Gegen 20 Uhr war der Einsatz beendet.