nach oben
04.06.2010

Was muss ich bei einem mobilen Portal beachten

Haben Sie noch Fragen zum mobilen Portal von PZ-news? Hier klären wir noch einmal die wichtigsten Punkte.

Was ist ein mobiles Portal?

Bei einem mobilen Portal handelt es sich um eine Homepage, die sich besonders gut für den Aufruf über das Handy und die Darstellung auf kleinen Displays eignet. Layout, Struktur und Inhalte der Seite sind so konzipiert, dass sie sich optimal den jeweiligen Eigenschaften der mobilen Endgeräte anpassen und Ihnen die Navigation erleichtern.

Wie erreiche ich das mobile Portal?
Das mobile Portal ist genau wie eine herkömmliche Webseite im Internet zu erreichen. Wie bereits vom PC gewohnt, starten Sie auf Ihrem Handy einen Browser und tippen danach die Zieladresse des mobilen Portals ein, um die entsprechenden Inhalte aufzurufen. Die PZ erreichen Sie, indem Sie mobil.pz-news.de eingeben. Wer www.pz-news.de eintippt und auf der normalen Internetseite landet, kommt über den Banner „pz-news.de auf dem Handy“ auf die mobile Version. Besitzer von iPhones haben dieses Problem nicht. Geben Sie www.pz-news.de ein, schaltet das Gerät automatisch auf die mobile Version.

Welche technischen Voraussetzungen muss mein Handy erfüllen?
Stellen Sie zunächst sicher, dass sich auf Ihrem Gerät ein Browser befindet. Bei älteren Geräten wird dieser in der Regel als WAP-Browser bezeichnet. Neuere Geräte verfügen hingegen über einen echten HTML-Browser. Für den Zugriff auf das mobile Portal spielt die Art des Browsers keine Rolle. Auf einigen Handys sind sowohl WAP- als auch HTML-Browser vorhanden. Sofern Sie über ein Handy mit eigenem Betriebssystem (Smartphone) verfügen, auf dem sich zusätzliche Software installieren lässt, können Sie auch einen Handy-Browser eines Drittanbieters herunterladen und auf Ihrem Handy nutzen. Wenn Sie ein Handy direkt über Ihren Mobilfunkbetreiber erhalten haben, sind in der Regel die für das Internet und/oder WAP-Dienste notwendigen Einstellungen auf dem Gerät korrekt hinterlegt.

Was kostet es, auf dem mobilen Portal zu surfen?
Die Inhalte des mobilen Portals von PZ-news stehen Ihnen kostenlos zur Verfügung. Allerdings fallen für die eigentliche Datenübertragung Kosten an, die sich nach den jeweiligen Konditionen der Netzbetreiber und Service-Provider richten.
Achtung! Die Kosten für das Surfen im mobilen Internet unterscheiden sich von Anbieter zu Anbieter zurzeit noch sehr stark. Informieren Sie sich sicherheitshalber im Voraus bei Ihrem Netzbetreiber oder Serviceprovider, was die Nutzung des mobilen Internets mit Ihrem derzeitigen Vertrag oder Prepaid-Karte kostet. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss eines speziellen Datentarifs (zeit- oder volumenbasiert). Auch Flatrates für das mobile Internet sind erhältlich.

Brauche ich UMTS-, um das mobile Portal nutzen zu können?
Nein. Sie können das Portal auch
mit einem Nicht-UMTS-fähigen Gerät aufrufen. Mit einer UMTS-Verbindung beschleunigt sich die Ladezeit der einzelnen Seiten jedoch etwas.

Kann ich das mobile Portal nicht auch erstmal mit dem PC testen?
Ja, das ist möglich. Gehen Sie einfach mit ihrem Computer auf www.pz-news.de und klicken Sie dort auf den Banner „pz-news.de auf dem Handy“. Es öffnet sich eine Seite, auf der Sie unsere mobile Seite anschauen können.

Muss ich die Adresse des mobilen Portals jedes Mal umständlich von Neuem eintippen?
Nein. Genau wie vom PC gewohnt, verfügen auch die Browser auf den Handys über eine Favoritenfunktion. (Bookmark). Wenn Sie sich auf dem mobilen Portal befinden, sind meistens nur ein bis zwei Klicks über die rechte oder linke Taste direkt unter dem Display nötig, um die Seite zu Ihren Favoriten hinzuzufügen und beim nächsten Mal mit einem einzigen Klick aufrufen zu können.

Noch Fragen?
Schicken Sie eine Mail an internet@pz-news.de oder rufen Sie an unter (0 72 31) 93 34 62 az/ms