nach oben
31.07.2009

16-Jähriger nachts mit Opas Auto unterwegs

NAGOLD. Ein 16-Jähriger hat am Freitagmorgen zusammen mit einem 17-jährigen Freund und einem zehnjährigen Cousin zwei Bekannte aus Nagold von Sindelfingen aus nach Hause gefahren.

Dabei hatten sie das Pech, dass sie um 1.50 Uhr in der Iselshauser Straße in Nagold in eine Polizeikontrolle gerieten. Den Polizeibeamten fiel schnell auf, dass der 16-Jährige keinen Führerschein hat und der Ford Skorpio des Opas nicht zugelassen und nicht versichert war. Zusammen mit seinen Freunden haben sie den Umstand genutzt, dass sich der Opa derzeit in Urlaub befindet und vor der Spritztour noch schnell die entstempelten Kennzeichen am Ford angebracht. Das Auto wurde von der Polizei vorläufig sichergestellt.

Die Sünder wurden noch in der Nacht von den Eltern auf dem Polizeirevier Nagold abgeholt. Eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis mit einem nicht zugelassenen und nicht versicherten Fahrzeug folgt. pol