nach oben
07.02.2011

17-Jährige von Hund gebissen - Halterin haut ab

ISPRINGEN. Ein Hund hat eine 17-Jährige in Ispringen in den Oberarm gebissen und verletzt. Wie die Polizei mitteilt, ist die Hundehalterin danach mit ihrem Tier weiter gelaufen, ohne sich um die Verletzte zu kümmern.

Der Vorfall ereignete sich am Samstagabend in der Schulstraße.Die Geschädigte war um 19.10 Uhr von der Schulstraße in Richtung Gartenstraße unterwegs, als ihr eine etwa 50 Jahre alte Frau mit ihrem Hund entgegen kam. Bei dem Hund handelt es sich vermutlich um einen Schäferhund, der nicht angeleint war und die junge Frau biss. Die Polizeihundeführerstaffel Pforzheim hat die Ermittlungen aufgenommen.