nach oben
09.03.2010

60 Feuerwehrleute und 60.000 Euro Schaden bei Brand

UNTERREICHENBACH/KAPFENHARDT. Aus bislang unbekannter Ursache entwickelte sich an einem Holzanbau eines Wohnhauses im Gaiernweg in der Nacht zum Dienstag sehr starke Rauchentwicklung. Die Freiwilligen Feuerwehren Unterreichenbach, Kapfenhardt und Schömberg waren mit mehr als 60 Mann im Einsatz.

Eine offene Flamme war nicht zu sehen, der Brandherd war ab etwa zwei Uhr unter Kontrolle. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Schaden wird auf 60.000 Euro geschätzt. Die betroffene Familie wurde zunächst von Nachbarn aufgenommen.