nach oben
12.01.2011

70-jähriger Fußgänger von Jugendlichen bedrängt

BAD WILDBAD. Ein 70-jähriger Fußgänger hat es in der Nacht auf Sonntag in Bad Wildbad mit der Angst zu tun bekommen. Dieser hatte auf Höhe der Vital-Therme zwischen 1.30 Uhr und 1.45 Uhr vier Jugendliche bemerkt, drei Jungen und ein Mädchen, die ihm gegenüber eine bedrohliche Haltung eingenommen hätten. Zeitweise verfolgten sie den Mann sogar, sagte er aus.

Aus Angst davor, dass die Jugendlichen ihm noch länger folgen könnten, begab sich der Mann in den Schutz eines Aufzuges in der Rommelklinik. Die Polizei bittet Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, sich mit dem Polizeiposten in Bad Wildbad unter der Telefonnummer 07081-93900 in Verbindung zu setzen.