nach oben
02.09.2011

71-Jähriger stirbt nach Apfelernte

BAD HERRENALB-BERNBACH. In der Nacht zum Freitag ist ein 71-Jähriger in einer Karlsruher Klinik den schweren Verletzungen erlegen die er sich bei einem Sturz von einer Leiter zugezogen hatte.

Am Donnerstag wollte der Mann um 16.43 Uhr im Herrenalber Weg Äpfel ernten und bestieg eine zehn Meter hohe Leiter, die er mit einem Strick an dem Apfelbaum befestigte. Die Befestigung riss jedoch und der Rentner stürzte zehn Meter tief. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Karlsruher Klinik geflogen.

Dem Polizeibericht zufolge wird Fremdeiniwirkung ausgeschlossen. Noch am Nachmittag hat die Calwer Polizei ihre Ermittlungen aufgenommen. pol