nach oben
Zwei Polizisten bei einer Verkehrskontrolle. Foto: Symbolbild.
Zwei Polizisten bei einer Verkehrskontrolle. Foto: Symbolbild. © PZ
19.05.2017

90 Ecstasy-Pillen im Gepäck: Polizei stoppt 22-jährigen Autofahrer

Nagold. Bei einem 22 Jahre alten Mann wurden am Montagabend bei einer Verkehrskontrolle in Nagold 90 Ecstasy-Tabletten gefunden. Dabei stand der junge Mann nicht nur unter Drogeneinwirkung: Er wird sich nach den Ermittlungen des Polizeireviers Nagold wegen einer ganzen Reihe von Straftaten verantworten müssen.

Bei einer Verkehrskontrolle in der Haiterbacher Straße in Nagold stand der Mann unter Drogeneinwirkung. Außerdem besaß er keinen Führerschein, da ihm seine Fahrerlaubnis entzogen worden war. Damit nicht genug, die Beamten entdeckten im Fahrzeug auch einen Teleskopschlagstock sowie fast 90 Ecstasy-Tabletten. Nach einer unumgänglichen Blutentnahme nahmen die Beamten noch eine richterlich angeordnete Wohnungsdurchsuchung vor. Dabei entdeckten sie noch weitere Drogenpillen. Zudem förderten sie mehrere Luftdruckwaffen, ein Laserzielgerät und Munition ans Tageslicht.

So muss sich der 22-Jährige nun auf eine Strafanzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Fahrens unter Drogeneinfluss sowie mehreren Verstößen gegen das Waffen- wie auch das Betäubungsmittelgesetz einstellen.