nach oben
29.06.2011

Achtjähriger Radler prallt gegen Kleinlastwagen

KRAICHTAL-UNTERÖWISHEIM. Ein 8-jähriger Junge hat sich bei einem Verkehrsunfall schwere Verletzungen zugezogen.Er war mit seinem Kinderfahrrad gegen einen Kleinlastwagen geprallt.

Am Mittwoch um 16.30 Uhr fuhr der Junge aus Kraichtal mit seinem Rad von der Hildastraße in Richtung Friedrichstraße. An der Einmündung versuchte er nach links auf den Gehweg der Friedrichstraße abzubiegen. Hierbei fuhr er jedoch in die Friedrichstraße ein und prallte mit seinem Fahrrad gegen die rechte Fahrzeugseite eines vorbeifahrenden Kleinlastwagens.

Obwohl der Fahrer des bevorrechtigen Lastwagens sich an die vorgeschriebene Geschwindigkeit von 30 Stundenkilometern gehalten hatte, stürzte der Junge und blieb unter seinem Fahrrad liegen. Er zog sich hierbei schwere Verletzungen zu und wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. pol