nach oben
24.06.2011

An Tankstelle Suzuki gestreift und geflüchtet

HÖFEN. Auf dem Gelände der Aral-Tankstelle an der Hindenburgstraße hat sich am Donnerstag um 16.50 Uhr eine Unfallflucht ereignet. Die Fahrerin eines weißen Mercedes streifte beim Vorbeifahren den hinteren, rechten Kotflügel eines grauen Suzuki und entfernte sich, ohne sich um den Schaden von mehreren Hundert Euro zu kümmern.

Zeugen, insbesondere ein Mann und eine Frau, die sich zu dieser Zeit mit ihren Fahrrädern bei der Tankstelle aufhielten, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Bad Wildbad, Telefon 07081/ 93900, zu melden. pol