nach oben
15.11.2010

An Verkehrsinsel links vorbeigefahren und Motorradfahrer gestreift

SCHÖMBERG. An einer Verkehrsinsel einfach links vorbeigefahren, um ein ebenfalls gerade überholendes Motorrad überholen zu wollen - die Polizei sucht derzeit den Fahrer eines schwarzen VW Golf V, der mit dieser Leichtsinnigkeit einen Motorrad-Fahrer am Knie streifte und somit stark gefährdete.

Ein 44-jähriger Kawasaki-Fahrer fuhr in Richtung Langenbrand, vor ihm fuhren zwei Personenwagen, hinter ihm eine Zeugin. Als der Motorrad-Fahrer einen vor ihm fahrenden Personenwagen unmittelbar nach einer Verkehrsinsel überholen wollte, fuhr der gesuchte schwarze Golf links an der Verkehrsinsel vorbei und überholte auch noch das sich ebenfalls im Überholvorgang befindliche Motorrad. Dabei streifte er das Knie des Fahrers, riss den Schalthebel ab und bog den Stoßfänger nach vorne. Am Motorrad entstand Schaden von 600 Euro, der Fahrer blieb glücklicher Weise unverletzt. Der VW flüchtete. Zeugenhinweise auf ihn werden an das Polizeirevier Calw, Telefon 07051/161-0, erbeten.