nach oben
Was in der Gießerei passiert, erklären (v.l.) die Auszubildenden Jonas Hauber und Kubilay Bagcuvan von Karl Casper Guss Jonathan Wolf und Denny Mick. Foto: Roller
Was in der Gießerei passiert, erklären (v.l.) die Auszubildenden Jonas Hauber und Kubilay Bagcuvan von Karl Casper Guss Jonathan Wolf und Denny Mick. Foto: Roller
20.03.2017

An der Willy-Brandt-Realschule drehte sich alles um den Weg in den Beruf

Rund 350 Jugendliche sind zum Schul- und Berufsinformationstag in die Königsbacher Willy-Brandt-Realschule gekommen. Organisiert hat ihn zum mittlerweile elften Mal der Förderverein der Schule. Deren Vorsitzender Brigitte Kasper ist aufgefallen, dass mittlerweile auch immer mehr weiterführende Schulen daran teilnehmen. Dieses Jahr waren 46 Unternehmen und Schulen dabei – mehr als im Vorjahr.

Ein Aussteller, der sich immer größter Beliebtheit erfreut, ist die Polizei. Dort informieren sich Dustin Miller, Eric Hudjakov und Jonas Rosenberger. Dass ihre Schule einen Berufsinfotag anbietet, finden die drei übrigens gut. „Da bekommt man einen guten Überblick.“

Mehr lesen Sie am Dienstag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.