nach oben
27.07.2010

Autos auf Pendlerparkplatz bei Karlsbad aufgebrochen

KARLSBAD. Mit brachialer Gewalt wurden in der Nacht zum Dienstag auf dem Pendlerparkplatz bei der Autobahnausfahrt Karlsbad drei geparkte Autos aufgebrochen. An einem Fahrzeug wurde mit einer Abschleppstange die Seitenscheibe eingeschlagen, an zwei anderen Autos mit einem Holzpflock. Im Innern der Autos suchten die Diebe gezielt nach Wertsachen.

Da sie dabei sehr rücksichtslos vorgingen, richteten die Aufbrecher insgesamt mehrere tausend Euro Sachschaden an. Da mit den Fahrzeughaltern noch kein Kontakt aufgenommen werden konnte, ist der Diebstahlsschaden noch unbekannt. Der Polizeiposten Grünwettersbach hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter Telefon (0721) 9453290 um die Mitteilung verdächtiger Beobachtungen. pol