nach oben
17.04.2011

Bei Einbruch mehrere Hunderttausend Euro Beute gemacht

KIESELBRONN/PFORZHEIM. Fette Beute machten Einbrecher an diesem Wochenende in Pforzheim und vor allem in Kieselbronn. Die unbekannten Täter müssen sich insbesondere in Kieselbronn wie nach einem dicken Lottogewinn gefühlt haben, als sie ein Haus an der Werner-Siemens-Straße durchwühlt haben. Wie die Polizei erklärt, sollen bei diesem Einbruch Bargeld, Schmuck sowie mehrere Laptops im Gesamtwert von mehreren 100.000 Euro entwendet worden sein.

Die Täter müssen in der Zeit zwischen Freitagabend, 17:30 Uhr, und Samstagmorgen, 0:30 Uhr, in das Haus eingedrungen sein. Nachdem sie eine Terrassentür aufgehebelt hatten, durchwühlten sie das komplette Haus. Der Polizeiposten Kieselbronn hat die Ermittlungen aufgenommen und bitte Zeugen oder Hinweisgeber, die Beobachtungen gemacht haben, sich unter Telefon (07231) 1542970 zu melden.

Auch in Pforzheim drangen unbekannte Täter am Freitag zwischen 19:15 und 22:20 Uhr über ein Fenster in ein Haus am Oberen Wingertweg ein. Neben Bargeld wurden Schmuck und Uhren im Wert von mehreren 1000 Euro entwendet. Das Polizeirevier Pforzheim-Nord bittet Zeugen oder Hinweisgeber, die Beobachtungen gemacht haben, sich unter Telefon (07231) 186-5600 zu melden. Pol