nach oben
12.04.2011

Beim Abbiegen von Hintermann eingedellt

BAD LIEBENZELL. Weil eine Autofahrerin wegen eines Abbiebevorgangs abbremsen musste und ein Lastwagen-Fahrer die Situation falsch einschätzte, kam es zu in Bad Liebenzell zu einem Unfall mit einem Sachschaden in Höhe von 7000 Euro.

Eine 63-jährige Hyundai-Fahrerin fuhr am Montag um 11.20 Uhr auf der Wilhelmstraße in Bad Liebenzell in Richtung Pforzheim. Als sie nach rechts in Richtung Sonnenweg abbiegen wollte, musste sie die Geschwindigkeit reduzieren. Dies bemerkte ein hinter ihr fahrender 21-jähriger Lastwagen-Fahrer zu spät und fuhr auf. Die Auto-Fahrerin wurde leicht verletzt, der Unfallschaden wird auf 7.000 Euro geschätzt. pol