nach oben
Die Polizei sucht Zeugen zu einem Vorfall in der Nähe von Altensteig, bei dem ein Betrunkener einen Unfall verursacht hat.
Die Polizei sucht Zeugen zu einem Vorfall in der Nähe von Altensteig, bei dem ein Betrunkener einen Unfall verursacht hat. © Symbolbild PZ
17.10.2016

Betrunkener baut Unfall bei Altensteig - Polizei sucht Zeugen

Altensteig. Auf der B28 zwischen Spielberg und Pfalzgrafenweiler in der Nähe von Altensteig hat ein betrunkener Autofahrer am frühen Sonntagmorgen einen Unfall gebaut. Das Kuriose: Er war zunächst einige Zeit verschwunden und wurde später von einem Unbekannten ins Krankenhaus gebracht. Nun sucht die Polizei Zeugen zu dem Vorfall.

Nach den ersten Feststellungen der Beamten des Polizeireviers Nagold kam ein 23-jähriger BMW-Fahrer rund 300 Meter nach dem Sportplatz Spielberg mit seinem Fahrzeug aufgrund überhöhter Geschwindigkeit nach rechts an den Fahrbahnrand, übersteuerte, kam ins Schleudern und fuhr nach links in den Wald.

Der genaue Zeitpunkt des Unfalls ist nicht bekannt, da der erheblich alkoholisierte Fahrer sich von der Unfallstelle entfernte und gegen 3:15 Uhr in einem Krankenhaus in Freudenstadt behandeln ließ. Nach den Angaben des Unfallfahrers wurde er durch ein entgegenkommendes Fahrzeug geblendet. Weiterhin soll ihn ein bislang unbekannter Autofahrer von der Unfallstelle zum Krankenhaus gefahren haben. Der entstandene Schaden beläuft sich auf rund 15.000 Euro.

Zeugen, die Angaben zur genauen Unfallzeit und zum Unfallablauf machen können, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Nagold unter der Rufnummer (07452) 93050 zu melden. Für die Polizei ist außerdem von Interesse, wer den Autofahrer nach dem Unfall mit nach Freudenstadt mitgenommen hatte.