nach oben
06.02.2011

Bettlägeriger Mann stirbt bei Wohnungsbrand

LOSSBURG. Ein 78-jähriger Mann ist bei einem Wohnungsbrand in Loßburg (Kreis Freudenstadt) ums Leben gekommen. Die alarmierten Rettungskräfte konnten wegen der starken Rauchentwicklung das Treppenhaus nicht mehr betreten. Als sie sich dann bis zum dem bettlägerigen Senior vorgekämpft hatten, war der Mann schon tot.

Nach Angaben der Polizei Freudenstadt retteten sich die drei weiteren Hausbewohner auf die Straße oder den Balkon. Sie erlitten Rauchvergiftungen und wurden ins Krankenhaus eingeliefert. Das Feuer in der Nacht zum Sonntag ist vermutlich im Zimmer des Brandopfers entstanden. Die Brandursache war zunächst unklar. pol