nach oben
24.05.2010

Biker streift Auto und rutscht gegen Motorrad

CALW. Auf der B296 mitten in Calw geriet ein Motorradfahrer in den Gegenverkehr. Er streifte ein Auto und rutschte dann gegen ein weiteres Motorrad. Die Folge: Zwei leicht und drei schwer Verletzte.

Am Sonntagnachmittag um 15.20 Uhr war ein 48-jähriger Motorradfahrer mit seiner 53-jährigen Sozia die Stuttgarter Straße (B296) aufwärts unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er auf Höhe der Bushaltestelle Linde auf die mittlere der drei Fahrspuren. Hierbei streifte er das Auto eines 20-jährigen Mercedesfahrers, der sich auf dem Linksabbieger-Streifen in Fahrtrichtung Nagold befand. 

Danach kam der Motorradfahrer zu Fall und rutschte mit seinem Motorrad in ein weiteres Bike, das von einem 47-Jährigen gelenkt wurde und sich unmittelbar auf dem Abbiegestreifen hinter dem Mercedes befand. Die Insassen des Mercedes wurden leicht, die beiden Motorradfahrer und die Sozia wurden schwer verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 20.000 Euro. 

Zur Unfallaufnahme musste die B296 gesperrt und eine örtliche Umleitung eingerichtet werden. Vor Ort waren ein Notarzt, drei Rettungswagen, sowie ein Fahrzeug der Feuerwehr Calw. pol