nach oben
30.11.2010

Bus streift im Gegenverkehr Auto und flüchtet

ENGELSBRAND-SALMBACH. Nach einer Unfallflucht, die sich am Sonntag um 18.13 Uhr ereignete, sucht das Polizeirevier Calw den Fahrer eines in Richtung Salmbach fahrenden Omnibusses. Er ist hinter einem Personenwagen fahrend teilweise auf die Gegenfahrbahn gekommen und hat dort einen Peugeot-Kombi gestreift.

An dem Peugeot entstand Schaden von 3.000 Euro, von dem Omnibus, wahrscheinlich ein Reisebus, fehlt bisher jede Spur. Zeugenhinweise werden an das Polizeirevier Calw, Telefon (07051) 161-0, erbeten. pol