nach oben
19.10.2010

Der umstrittene Pannenbrunnen in Birkenfeld wird repariert

BIRKENFELD. Der Rad-Brunnen auf dem Platz vor der evangelischen Kirche in Birkenfeld wird repariert. Die Brunnenanlage war heiß diskutiert, seit es die Pläne dafür gibt. Und erst vor wenigen Monaten endete ein jahrelanger Rechtsstreit zwischen der Gemeinde und der Herstellerfirma des Rad-Brunnens um die Ursachen für die Pannen-Anfälligkeit der Anlage, die nach Einschätzung der Gemeinde nie so richtig funktioniert hat. 

Nach der Einigung der Prozessparteien war der Weg für die Reparatur erst geebnet. Jetzt ist der Kirchenvorplatz noch einmal aufgerissen worden, um die Technik neu einzurichten. Mitarbeiter des Gemeindebauhofs und der Herstellerfirma waren gemeinsam im Einsatz. Die veranschlagten Kosten der Reparatur: Rund 21800 Euro. Geteilt werden sie zwischen Gemeinde, Brunnenfirma und dem Architekturbüro, das den Platz um die Anlage herum geplant hat.