nach oben
16.03.2011

Doch keine gratis Busfahrten in Keltern

KELTERN. Gemeinderat und Verwaltung wollten Gutes für die Bürger von Keltern bewegen. Deshalb wurde geprüft, ob innerhalb von Keltern das Busfahren kostenlos angeboten werden könnte. Doch daraus wird nichts. Regierungspräsidium und Landratsamt vertraten nach Auskunft von Bürgermeister Ulrich Pfeifer eine ablehnende Haltung.

Das so genannte Personenbeförderungsgesetz sehe nur in aktionsorientierten Ausnahmefällen das gratis Busfahren vor. Aber eben nicht als dauerhafte Einrichtung.

Doch die Kelterner Bürger können sich trösten. Ab dem 1. April kommt in Keltern - wie auch schon an anderer Stelle in der Region - ein verbilligter Kurzstreckentarif zum Zug. Für 60 Cent kann man dann innerhalb von Keltern mit dem Bus fahren. mar