nach oben
12.07.2010

Einbrecher auf frischer Tat ertappt

PFINZTAL-SÖLLINGEN. Durch den Hinweis eines Anwohners konnten Schutzpolizisten in der Nacht zum Montag in Söllingen einen 54 Jahre alten Einbrecher auf frischer Tat ertappen. Der Zeuge hatte gegen 1.30 Uhr im Bereich des Hundesportvereins Einbruchsgeräusche wie auch einen Lichtkegel wahrgenommen und sofort die Polizei alarmiert.

In der Folge konnten die Beamten den Beschuldigten noch beim versuchten Eindringen ins Vereinsheim festnehmen und bei ihm einen geringen Bargeldbetrag sicherstellen. Der bereits über 120 Mal zumeist wegen Eigentumsdelikten in Erscheinung getretene Verdächtige räumte daraufhin auch noch einen in gleicher Nacht verübten Einbruch in das Vereinsheim des Hundesportvereins im benachbarten Wöschbach ein.

Zur Überprüfung, ob dem mit einem Fahrrad unterwegs befindlichen Mann womöglich noch weitere ähnlich gelagerte Taten anzulasten sind, wurde der 54-Jährige inzwischen der Ermittlungsgruppe Eigentum Süd überstellt. pol