nach oben

Einbrüche in der Region

Bild: Symbolbild
Bild: Symbolbild © dpa
20.03.2017

Einbrecher erbeutet zwei Regenschirme in Calwer Schuhgeschäft

Calw. Ein Unbekannter ist am Samstag um 23.15 Uhr in das Reno-Schuhgeschäft in der Calwer Lederstraße eingebrochen. Zu dieser Zeit fiel in der gesamten Region strömender Regen – entsprechend wählte der Einbrecher seine Beute aus.

Laut Polizei stand der Mann vor einer leeren Kasse und erbeutete nur zwei Regenschirme – die Geschäftsinhaber dürften erleichtert sein. Wie eine Sprecherin berichtete, kam er durch eine eingeschlagene Scheibe ins Schuhgeschäft. Zuvor soll er vermutlich in einem leer stehenden Geschäft in der Nähe zwei Scheiben eingeschlagen haben. Zeugen sahen den Mann davon rennen.

Die erbeuteten Regenschirme waren laut Polizei wahrscheinlich nicht besonders wertvoll – der praktische Nutzen dürfte an diesem Abend allerdings groß gewesen sein.

Der Mann wird als etwa 20 Jahre alt und rund 1,70 Meter groß beschrieben. Er hatte dunkles, kurzes Haar und war mit einer dunklen Jacke bekleidet. Zeugen, die Hinweise auf den Tatverdächtigen geben könne, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Calw, Telefon 07051 1610, zu melden.