nach oben
21.10.2010

Fachkräftemangel: Praktika als Einstieg in einen Pflegeberuf

ENZKREIS/PFORZHEIM. Alte und Kranke zu pflegen, ist nicht gerade der Traumberuf aller Schulabgänger. Allerdings: Der deutsche Pflegeverband schätzt, dass in den kommenden zehn Jahren mindestens 300 000 Fachkräfte in sozialen Berufen fehlen. Dass gerade der soziale Bereich viele Möglichkeiten und Aufstiegschancen bietet, soll in Praktika vermittelt werden.

Dafür hat eine Arbeitsgruppe aus Vertretern von Schulen, Heimen und anderen sozialen Einrichtungen nun einen Leitfaden entwickelt. Mit einem klar strukturierten Sozialpraktikum soll bei Jugendlichen die Lust am Pflegeberuf geweckt werden.