nach oben
Matthias Lieb
Matthias Lieb
14.03.2017

„Großer Handlungsbedarf für besseren Nahverkehr“

Matthias Lieb vom Verkehrsclub Deutschland (VCD) begrüßt geplante Projekte des Enzkreises, fordert aber zudem den Anschluss des VPE an Karlsruher Verbund

Vor rund sechs Monaten gingen Kreisräte und Fachleute für den Nahverkehr in Klausur. Hinter verschlossenen Türen brüteten sie einen ganzen Tag über Ideen, die zu einem besseren Bus- und Bahnangebot führen sollen. Im Verkehrsausschuss des Kreistags legt die Verwaltung nun am Donnerstag, 16. März, um 16.15 Uhr im Landratsamt die Ergebnisse der damals nicht-öffentlichen Tagung vor. Außerdem macht der Kreis Vorschläge für einen guten Nahverkehr. Matthias Lieb aus Mühlacker, Landesvorsitzender des Verkehrsclubs Deutschland (VCD), begrüßt vor dieser Sitzung in einer Stellungnahme die vorgeschlagenen Maßnahmen – „vor allem die geplante Untersuchung der Tarifstruktur des Verkehrsverbunds Pforzheim-Enzkreis (VPE) und die anvisierte Einrichtung einer Mobilitätszentrale für Mühlacker mit Pedelec-Verleih.“

Mehr lesen Sie am Mittwoch in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.