nach oben
06.06.2011

In der Kurve mehrere Richtungstafeln überfahren

CALW. Früh übt sich, was ein guter Autofahrer werden will. Doch das Üben kann auch ganz schön teuer werden, vor allem wenn man das Fahren in der Kurve noch nicht beherrscht. So wurde einem 18-jährigen Toyota-Fahrer seine mangelnde Fahrpraxis zum Verhängnis.

Der junge Mann fuhr am Montagmorgen um 5.46 Uhr von Calw-Wimberg in Richtung Calw. Dabei kam er in der Scherwäldleskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und überfuhr drei doppelseitige Richtungstafeln. Der Unfallschaden wird auf mehr als 7.000 Euro geschätzt, am Auto entstand Totalschaden. pol