nach oben
10.08.2009

Junge Männer spazieren nackt durch Nagolder Innenstadt

NAGOLD. Dass der Alkohol hin und wieder einige verrückte Ideen hervorbringt, ist ja allgemein bekannt. Vier junge Männer im Alter zwischen 22 und 24 Jahren sind in der Nacht auf den zehnten August dieser Tatsache zum Opfer gefallen.

Zum Abschluss einer Party beschlossen sie, einen Spaziergang durch die Nagolder Innenstadt zu machen – und zwar nackt.

Die jungen Männer suchten auf ihrem Weg eine Aral-Tankstelle auf, in der sie sich noch einen Bier-Nachschub gönnten. Anschließend begaben sie sich in den Stadtgarten „Kleb“. Die Passanten im Stadtgarten „Kleb“ verständigten schließlich die Polizei, die auch wenige Minuten später zur Stelle war.

Nach einem intensiven erzieherischen Gespräch, zeigten sich die Männer schließlich einsichtig und zogen ihre Klamotten wieder an, sodass die Polizei es bei einer Verwarnung belassen konnte.

fs/pol