nach oben
20.06.2011

Kopfverletzungen: 7-Jähriger von Traktor erfasst

WALZBACHTAL-JÖHLINGEN. Schwere Verletzungen hat nach Angaben der Polizei ein 7-jähriger Junge in Jöhlingen am Montagnachmittag erlitten, als er von einem Traktor erfasst wurde.

Der Bub war gegen 14.50 Uhr mit dem Fahrrad auf dem Gehweg der Grombacher Straße linksseitig in Richtung Jöhlinger Straße unterwegs. Ohne auf den Querverkehr zu achten, wollte er die Freiheitstraße überqueren. Ein von links aus der Freiheitsstraße nahender 67-jähriger Traktorfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und erfasste den Schüler frontal. Dabei erlitt dieser Kopfverletzungen von noch unbekanntem Ausmaß.

Eine Rettungswagenbesatzung des DRK und ein Notarzt mussten das verletzte Kind zur stationären Behandlung in eine Kinderklinik bringen. Es entstand nur geringer Sachschaden in Höhe von von wenigen Euro.