nach oben
16.06.2009

Lastwagenfahrer stirbt an den Unfallfolgen

BAD WILDBAD. Der 29-jährige Fahrer des Lastwagens, der am Montag, 8. Juni auf der Bundesstraße B 296 verunglückte und mit schweren Kopfverletzungen in eine Tübinger Klinik geflogen wurde, ist inzwischen verstorben.

Am Tag des Unfalls um 9.40 Uhr geriet der Lastwagenfahrer auf der Bundesstraße von Calmbach in Richtung Oberreichenbach in einer Rechtskurve, der sogenannten „Altvaterkurve“, über die die Gegenfahrbahn nach links auf die Fahrerseite. Dort kippte er gegen eine Böschung. Der Fahrer trug damals schwere Kopfverletzungen davon und wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik nach Tübingen geflogen.