nach oben
30.03.2010

Mädchen auf Fußgängerüberweg angefahren

WIMSHEIM. Mitten auf dem Fußgängerüberweg ist am Montag um 16 Uhr in der Wurmberger Straße in Wimsheim ein achtjähriges Mädchen von einem Auto angefahren worden. Sie wurde dabei glücklicherweise nur leicht verletzt.

Das Mädchen war mit einem City-Roller unterwegs und wollte ordnungsgemäß den Fußgängerweg überqueren. Als sie sich etwa in der Mitte des Zebrastreifens befand, wurde sie von einem herannahenden Auto leicht erfasst. Hierbei zog sich das Mädchen eine Prellung am rechten Handballen zu.

Der Unfallverursacher muss nun mit einer Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und fahrlässiger Körperverletzung rechnen. pol