nach oben
03.03.2010

Mit 3,3 Promille in Telefonzelle randaliert

BAD HERRENALB. Mit sage und schreibe 3,3 Promille im Blut hat ein 21-Jähriger am Dienstag gegen 21.15 Uhr nach Angaben der Polizei in einer Telefonzelle am Bahnhofsplatz in Bad Herrenalb randaliert. Er hämmerte mit dem Telefonhörer so gegen die Scheibe, dass diese zu Bruch ging.

Zeugen, die den Betrunkenen beobachteten, verständigten die Polizei und hielten ihn bis zu deren Eintreffen fest. In einer Arrestzelle durfte er dann seinen Rausch ausschlafen. Eine Anzeige wegen Sachbeschädigung folgt. pol