nach oben
09.06.2011

Mit Handfeuerwaffen Nachtportiers im Hotel überfallen

BAD HERRENALB. Zwei jüngere Männer haben am Donnerstagmorgen kurz vor 4 Uhr die beiden Nachtportiers des "Treff Hotels " an der Dobler Straße in Bad Herrenalb überfallen und mehrere hundert Euro erbeutet. Sie trugen Handfeuerwaffen bei sich.

Der erste Täter war rund 1,75 Meter groß, kräftig, bekleidet mit einer roten Jacke, weiß beflockt, Jeanshose und schwarzen Turnschuhen. Der zweite Täter war ebenfalls etwa 1,75 Meter groß, kräftig und komplett schwarz bekleidet.

Beide Männer trugen Sturmmasken und waren mit Handfeuerwaffen bewaffnet. Möglicherweise war eine dritte Person beteiligt. Wie die Männer nach dem Überfall geflüchtet sind, ist nicht bekannt.

Zeugen, die in diesem Zusammenhang Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Calw, Telefon (07051) 1610 oder dem Polizeiposten Bad Herrenalb, Telefon (07083) 2426, zu melden. pol