nach oben
13.10.2011

Nordschwarzwaldtag im Zeichen von Sport und Gesundheit

Das hat es noch nie in dieser Form und in diesem Ausmaß gegeben: Der Regionalverband Nordschwarzwald veranstaltet an diesem Sonntag, 16. Oktober, zusammen mit vielen Kooperationspartnern seinen ersten Nordschwarzwaldtag zum Thema Sport und Gesundheit. 111 Programmpunkte locken in 19 Städten und Gemeinden.

Die Verantwortlichen des Regionalverbands sind überzeugt, dass die Menschen in Pforzheim und im Enzkreis dabei nicht nur die heimischen Angebote im Blick haben, sondern sich auch für Attraktionen in den Kreisen Calw und Freudenstadt interessieren. So wartet beispielsweise Nagold mit Gesundheitssport für Mensch und Tier auf und Dornstetten präsentiert seinen Barfußpark, Elektro-Bike-Touren gibt es durch den Stromberg, in Bad Liebenzell und Alpirsbach und zusätzlich noch eine Tour de Straubenhardt. In Alpirsbach kann man zudem die dortige Brauwelt erleben.

Auch Wanderungen sind hoch im Kurs. Klosterpfad- und Quellenführungen sind in Bad Herrenalb angesagt, in Bad Liebenzell kann man das Monbachtal durchqueren, in Freudenstadt, Loßburg und Neubulach wird die Neugier auf Heilklima-Wanderungen geweckt und in Waldachtal steht der Volkswandertag bevor.

Sehr viele Workshops, Vorführungen, Vorträge und Mitmach-Aktionen veranstalten beispielsweise die Turnvereine Conweiler, Huchenfeld, Niefern und Nöttingen. In der Nieferner Kirnbachhalle, der dortigen Jahnstube und im Kraftraum herrscht bei sage und schreibe 26 Angeboten zwischen 10 Uhr und 16.45 Uhr sicher Hochbetrieb. Auch der Turnverein Nöttingen steht mit 19 Programmpunkten zwischen 10 Uhr und 15 Uhr sowie einigen Vorträgen in seiner TVN-Halle da nicht nach. Erst um 14 Uhr geht es in der Straubenhardthalle Conweiler und im benachbarten Bürgertreff los, wo bis 19 Uhr alles im Zeichen von Sport und Gesundheit steht. Die Hochfeldhalle in Huchenfeld ist zwischen 10.15 Uhr und 15.45 Schauplatz für Fitnesskurse, Laufen und Walking.

Exklusivität verspricht die Europatour zum Waldbufett in Dobel. Um 11 Uhr geht es am Kurhaus los zu einer sechs Kilometer langen Wanderung über viele Kulinaria-Stationen. Dobels Fernsehkoch und Naturparkwirt Roy Kieferle ist für die Schlemmerstrecke zuständig. Eine Anmeldung ist erwünscht. kn

Sämtliche Veranstaltungen sind im Internet unter www.nordschwarzwald-region.de